Die Weber, die diese ganz besonderen Fair-Trade-Körbe herstellen, sind wohl die kreativsten aller Kunsthandwerker, mit denen wir zusammenarbeiten, und genießen bei ihrer Arbeit volle kreative Freiheit. Während andere Kollektionen auf dem von The Basket Room entwickelten charakteristischen Design und sich wiederholenden Mustern basieren, sind diese wunderschönen Körbe alle absolut einzigartig: einmal hergestellt und einmal verkauft.

Diese Weber stammen fast alle aus Bauerngemeinden und leben in einem besonders trockenen Teil im Südosten Kenias. Einige Weber bauen ihren eigenen Sisal an, während andere ihn von nahegelegenen Sisalplantagen kaufen. Während Dürre das Leben der Landwirte nach wie vor zu einer großen Herausforderung macht, ist Sisalgras robust und gedeiht unter widrigen Bedingungen wie diesen gut.

Durch das Weben und Verkaufen dieser einzigartigen Körbe erhalten Familien ein alternatives Einkommen, das ökologisch nachhaltig, legal und sicher ist, in einer Region, in der viele andernfalls auf Wilderei oder Abholzung zurückgreifen würden, um über die Runden zu kommen. Für den Lebensunterhalt dieser Gemeinschaften ist es wichtig, ihr empfindliches Ökosystem zu entlasten und weniger von der Landwirtschaft abhängig zu werden. Das Korbflechten befähigt Frauen durch flexible, kreative und fair bezahlte Arbeit, ihre Familien zu unterstützen und ihre Umwelt für kommende Generationen zu schützen.


Kaufen Sie hier die Unique Woven Planter-Kollektion.

Kaufen Sie hier die Extra-fine Natural Woven Planter-Kollektion.

Kaufen Sie hier die extrafeine, farbenfroh gewebte Pflanzgefäßkollektion.

Kaufen Sie hier einzigartige Brotkörbe.

Kaufen Sie hier einzigartige Minikörbe.