Für unser erstes „At Home With“-Feature haben wir uns sehr gefreut, mit der sehr liebenswerten Cara Sutherland zu plaudern, deren Instagram-Account @CaraSuthers und Blog Within These Walls uns schon seit mehreren Jahren ins Schwärmen und Lachen bringt. Sie hat ein verträumtes Cotswold-Zuhause, ein umwerfendes Gespür für Kleidung und wirklich tolle Haare, aber es sind ihre urkomischen Bildunterschriften, ehrlichen Schilderungen der Höhen und Tiefen des Lebens und ihre erbitterte Weigerung, sich selbst zu ernst zu nehmen, die unsere Herzen und unseren Verstand erobert haben.

Die Sutherlands stehen kurz davor, ihre Kräfte zu erheben und in die Home Counties zu ziehen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden mit ihrem Insta-Feed, um über ihre Abenteuer auf dem Laufenden zu bleiben. Werfen Sie in der Zwischenzeit einen Blick darauf, welche Magie sie in ihrem jetzigen Nest in Gloucestershire geschaffen hat, und erfahren Sie etwas mehr über ihre Einkaufsgewohnheiten, ihre ethischen Entscheidungen und WIE sie das Haus so makellos sauber hält ... Achtung: Sie' Die Antwort wird mir nicht gefallen!

Cara beäugt die Szene mit ihrem MISTARI- Shopper

- Wo stehen Sie mit Ihrem großen Schritt?

Derzeit in der Schwebe! Wir haben unser Haus verkauft, aber weil wir nach Surrey/Berkshire umziehen, scheint es so schwierig zu sein, das richtige Haus zu finden, da wir nicht viel über die Gegend wissen!

- Welche Aspekte Ihres derzeitigen Zuhauses in den Cotswolds möchten Sie in Ihrem neuen Zuhause nachbilden, und wie werden Sie dies tun?

Ich bin ein großer Fan von natürlichen Materialien und viel Textur. Ich habe mich in die freiliegenden Balken in diesem Haus verliebt, aber ich denke, das nächste Haus wird stilistisch einen starken Kontrast darstellen. Ich habe immer noch vor, einfache Materialien wie Stein und Beton zu verwenden. Ich denke, es hängt wirklich davon ab, welches Haus wir letztendlich kaufen.

Ändere es! Der MASIZI Jumbo Shopper eignet sich ideal als Wäschekorb in Caras Boudoir und dient gleichzeitig als tolle Wochenendtasche oder Supermarkttasche

- Haben Sie eine Checkliste im Kopf, wenn Sie Dinge für zu Hause kaufen?

Absolut! Ich versuche immer, Artikel auszuwählen, die an mehr als einem Ort funktionieren (weil ich ein Wechsler bin und Dinge ständig bewege). Ich verliebe mich in so viele verschiedene Stile, dass ich mich fragen muss: „Bin das wirklich ich?“ Bevor Sie zur Kasse stürmen!

Bildnachweis: @CaraSuthers

- Was müssen Sie für das neue Haus kaufen und wissen Sie, woher Sie diese Artikel beziehen?

Das mag wie Wahnsinn erscheinen, aber ich möchte einen völligen Neuanfang. Ich möchte fast alles ersetzen. Dieser Schritt fühlt sich wirklich symbolisch an, wie ein neues Kapitel, und ich denke, die Idee, neue Gegenstände zu haben, macht das noch spannender. (Wenn ich neu sage, meine ich neu für mich. Ich kaufe oft Vintage-, Second-Hand- oder Upcycling-Artikel.)

 

BULI natürlicher Fahrradkorb

- Lieblingsorte zum Einkaufen von Haushaltswaren? Irgendwelche neueren Entdeckungen?

Ich liebe Trouva wirklich, eine Website, die von vielen unabhängigen Anbietern verkauft. Instagram ist auch der beste Ort, um tolle unabhängige Geschäfte zu finden! Was die Einkaufsstraßen angeht, liegen Oliver Bonas und H&M für mich selten falsch.


Mess“ bestickter Korb – Bildnachweis: @CaraSuthers

- Welcher Einrichtungsstil inspiriert Sie?

Die Liste ist endlos. Es gibt nicht eine Person, von der ich glaube, dass ich mich inspirieren lasse, aber ich liebe @DeeCampling und @Kate.Lavie wirklich.

Sie ist eine verrückte Pflanzendame wie wir! Bildnachweis: @CaraSuthers

- WIE hältst du dein Haus so sauber und ordentlich?! Irgendwelche Tipps zum Aufbewahren oder Aufräumen?

Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Antwort keine Freunde gewinnen werde, aber ich bin wirklich reglementiert. Ich räume das ganze Haus vor dem Schlafengehen auf und putze es dann jeden Tag vor dem Frühstück. Tatsächlich putze ich mehr, als das Haus braucht, da Putzen für mich eine seltsame emotionale Verbindung hat. Ich fühle mich wohl, wenn ich Reinigungsmittel rieche und der letzte Schleudergang der Waschmaschine im Hintergrund läuft. Ordentliches Haus, ordentlicher Geist.

Bildnachweis: https://withinthesewallsblog.com/

- Was sind Ihrer Meinung nach Ihre Aufgaben als jemand, der die Einkaufsgewohnheiten der Menschen beeinflusst und eine große Fangemeinde hat?

Ich bin kein Fan des Begriffs „Influencer“, da er meiner Meinung nach einen manipulativen Unterton hat. Ich sehe mich lieber als jemanden, der einem einfach zeigt, was ich liebe und wie ich es style. Wenn das etwas ist, was die Leute nachahmen wollen, dann ist das erstaunlich! Es ist ein so heikles Thema, weil ich nie möchte, dass die Leute das Gefühl haben, Dinge kaufen zu müssen.

- Wir haben Ihren Story-Beitrag neulich geliebt, in dem es darum ging, Ihre Realität nicht mit den kontrollierten Online-Inhalten anderer zu vergleichen. Wie schafft man es, es in der Insta-Welt real zu halten?

Es ist erst etwa drei Jahre her, dass ich auf Instagram gescrollt habe und mich die ganze Zeit so völlig minderwertig gefühlt habe. Ich habe immer noch solche Tage und es bereitet mir ein so großes Unbehagen, dass Menschen durch das, was ich teile, solche Gefühle empfinden. Es gibt vieles in meinem Leben, das nicht perfekt ist. Ich teile diese Dinge nicht, aber ich versuche den Menschen zu zeigen, dass mein Leben nicht so rosig ist, wie die Bilder es darstellen. Letztlich bin ich online nur ich selbst und hoffe, dass das ankommt!

Bildnachweis: @CaraSuthers

- Es ist schwierig, immer nachhaltige Verbraucherentscheidungen zu treffen – vor allem, wenn man Kinder hat und das Leben hektisch ist. Gibt es Dinge, die Sie tun, um Ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern?

Ich denke, das ist ein Bereich, in dem Instagram absolut geholfen hat. Der Trend zu Korbtaschen wird nicht verschwinden, und wissen Sie was? Die Griffe von Korbtaschen brechen nicht und Ihre Einkäufe fallen nicht auf den Boden, wie es bei Plastiktüten der Fall ist! Ich habe eine große Korbtasche in meinem Auto und eine davon hängt an meiner Tür, sodass ich sie mir, wann immer ich irgendwohin gehe, einfach schnappen und gehen kann.

Lesen Sie hier Caras Blog

Folgen Sie Cara hier auf Instagram



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen